Kinderbehandlung

Ein Milchzahn schmerzt seit mehreren Tagen, die Backe ist angeschwollen

 

Eine Karies kann unbehandelt dazu führen, dass die Bakterien über den Zahn und die Zahnwurzel eine Entzündung im Knochen verursachen. Wenn die Mikroorganismen bereits den Knochen erreicht haben, schwillt der betroffene Bereich unter Umständen an. Eine Zahnextraktion ist dann meist angezeigt. Wenn die Entzündungsursache, und in diesem Fall ist das der betroffene Zahn, entfernt ist, bessern sich die Beschwerden innerhalb weniger Tage.

 

Schwarze Flecken auf Kinderzähnen

 

Schwarze Flecken auf Kinderzähnen müssen nicht immer Karies sein. Bis zu vier Prozent der Kinder in Deutschland entwickeln einen schwarzen Zahnbelag, den sogenannten "Black Stain". Die harmlosen Verfärbungen lassen sich durch normales Zähneputzen leider nicht immer entfernen, so dass unter Umständen eine Zahnreinigung beim Zahnarzt notwendig ist. Die Ursache für diese Belagsbildung ist auch heute noch weitgehend unbekannt. Meist verschwinden die Verfärbung am Ende der Pubertät von allein.

Um jedoch Karies auszuschließen, ist ein Besuch beim Zahnarzt empfehlenswert.


Druckversion Druckversion | Sitemap
Implantologie ✓CEREC ✓3D-Röntgen ✓PZR ✓Kinderbehandlung ✓ Kostenfreie Parkplätze✓ Kompositfüllungen ✓Veneers ✓Bleaching © Zahnarzt Ulm Wiblingen; Dr. Dieter Becker und Kollegen