Prophylaxe: Gesund im Mund ein Leben lang

Für ein strahlendes und entspanntes Lächeln-

Vorsorgen statt Bohren!

In keinem anderen Bereich der Medizin ist die richtige Prophylaxe so effektiv, wie in der Zahnmedizin. Mittlerweile ist es möglich nahezu alle Munderkrankungen zu vermeiden, bevor sie einen gravierenden Schaden anrichten können.

Was ist professionelle Zahnreinigung?

Die regelmäßige und sorgfältige Entfernung harter und weicher Zahnbeläge ist eine in mehreren Studien belegte Behandlungsmaßnahme um die dauerhafte Zahngesundheit zu garantieren. Diese wird in der Zahnmedizin unter dem Begriff „Professionelle Zahnreinigung“, kurz PZR, zusammengefasst. 

Dabei ist die PZR viel mehr als eine grobe Zahnsteinentfernung: regelmäßige PZR ist mittlerweile die wichtigste kausaltherapeutische Grundlage für die langfristige Erhaltung individueller Zahngesundheit.  Ziel der PZR ist die Beseitigung bakterieller Zahnbeläge und infolge gereinigter Zähne ein gesundes Zahnfleisch und ein entzündungsfreier Mund.

Warum professionelle Zahnreinigung?

Unsere Zähne sind Tag für Tag starken Belastungen ausgesetzt. Wer regelmäßig zweimal täglich die Zähne putzt, tut schon enorm viel für seine Mundgesundheit. Aber auf Flächen, die wir bei der täglichen Zahnreinigung nicht erreichen, entstehen mit der Zeit bakterielle Beläge – und hier hilft die PZR. Sie ergänzt und unterstützt die tägliche Zahnpflege, ersetzt diese aber nicht.

Wie wird eine PZR durchgeführt?

Eine Prophylaxebehandlung  umfasst die

  • Gründliche zahnmedizinische Kontrolle des Mundraumes und Ermittlung des persönlichen Karies- und Parodontitis-Risikos

  • Entfernung von Plaque und Zahnstein mit Handinstrumenten

  • umfangreiche Belagsentfernung mittels Ultraschallgeräten und Air-Flow

  • Intensive Reinigung von schwerreichbaren Nischen und Zahnzwischenräumen

  • gründliche Politur sämtlicher Zahnoberflächen

  • spezielle versiegelnde Maßnahmen zur Reduktion der Überempfindlichkeit der Zähne und Fluoridierung

  • individuelle Beratung und Tipps zur besseren Mundpflege

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll?

Das tägliche Zähneputzen reicht allein nicht aus, um Zahnstein und weiche Auflagerungen langfristig fern zu halten. Laut neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist die regelmäßige PZR die ideale Ergänzung zur häuslichen Zahnpflege. Eine lohnende Investition in Ihre Gesundheit, am besten zweimal jährlich. Je nach individuellem Erkrankungsrisiko können aber auch andere Intervalle sinnvoll sein.

Wer übernimmt die Kosten für PZR?

Während private Krankenversicherungen diese Kosten komplett übernehmen, müssen gesetzlich Krankenversicherte diesen Aufwand selbst tragen.

Da jedoch die PZR mittlerweile eine anerkannte und bewährte Therapie zur Vorbeugung von Mundkrankheiten ist,  gewähren viele gesetzliche Krankenversicherungen einen Zuschuss. Auch bieten die meisten Zahnzusatzversicherungen die Möglichkeiten der Kostenübernahme der PZR an.

Fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach!

Kostenloser Erinnerungsservice

Auf Wunsch können Sie sich auch gern in unseren kostenlosen Erinnerungsservice (Recall) eintragen lassen. Rechtzeitig vor Ihrem nächsten Termin setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. So verpassen Sie Ihre nächste Kontrolluntersuchung und PZR mit Sicherheit nicht.



Druckversion Druckversion | Sitemap
Implantologie ✓CEREC ✓3D-Röntgen ✓PZR ✓Kinderbehandlung ✓ Kostenfreie Parkplätze✓ Kompositfüllungen ✓Veneers ✓Bleaching © Zahnarzt Ulm Wiblingen; Dr. Dieter Becker und Kollegen

Wir möchten Abseits der täglichen Zahnpflege auf eine gesunde Ernährung hinweisen. Die Firma EDEL KRAUT hat für diese Zwecke interessante Rohstoffe im Portfolio. Neben Heilkräutern und Tees bieten Sie auch Superfood an (die meißten Produkte in BIO Qualität) welches wegen seinem hohen Nährstoffgehalt immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

Ein Blick auf das Portfolio lohnt sich bestimmt!